// Archiv

Archive for November, 2014

Web-Tipp: Wissen wachsen lassen mit dem Kompost-Wiki

Die beste Grundlage für gesundes selbstgezogenes Gemüse ist lebendige, mit nährstoffreichem Kompost angereicherte Erde. Damit aus Grünschnitt und organischen Abfällen wertvolle Gartenerde wird, sind ein paar Kniffe zu beachten. Welche das sind, verrät das Kompost-Wiki. Im Prinzip braucht man vor allem Geduld, um die Natur ihre Arbeit verrichten zu lassen: Je nach Ausgangsmaterial verwandeln sich […]

Nistkästen dienen den Vögeln im Garten als Winterquartier

Steht der Winter vor der Tür, brechen für Meisen, Rotkehlchen, Spatzen und Co. harte Tage an. Man fragt sich, woher die kleinen gefiederten Kerlchen die Energie nehmen, um mehrere Monate im Jahr Minusgraden zu trotzen. Wer unseren heimischen Singvögeln das Überwintern ein wenig leichter machen will, kann jetzt noch Nisthöhlen anbringen, die gerne als Schlafplatz […]

Jetzt ist Erntezeit für die Wurzeln von Heilpflanzen

Der November ist eine hervorragende Zeit, um die Wurzeln von Heilpflanzen wie Beinwell, Löwenzahn und Meerrettich zu ernten. Der Grund: Mit Beginn der kalten Jahreszeit ziehen die Pflanzen ihre Vitalstoffe vermehrt in den Boden zurück, um so ihre Versorgung über den Winter zu sichern. Gestern haben wir unseren Meerrettich, der sich im Sommer prächtig entwickelt […]

Dahlien über Winter richtig einlagern

Gerade haben sie noch in prächtigen Farben geblüht. Nun wird es Zeit, die Knollen der Dahlie vor dem ersten Frost aus der Erde zu holen und fürs Überwintern vorzubereiten. Dahlienknollen sollten trocken und kühl gelagert werden. Dahlien gehörten zum Garten meiner Großeltern dazu wie das Gemüse in den Beeten. Zum Geburtstag durfte ich mich immer […]

Webtipp: Ungenutzte Anbauflächen teilen mit Faircropping.org

Überzählige, aber noch essbare Lebensmittel durch Vermittlung einer Internetplattform kostenlos an andere abzugeben, ist inzwischen bekannt. Mit der Website Faircropping.org können jetzt auch nicht genutzte Flächen interessierten Naturfreunden zum Gärtnern und mehr angeboten werden. Im Gegenzug werden die Erträge geteilt. Eine schöne Idee, die Schule machen könnte. Das Prinzip von Faircropping.org – zu deutsch etwa […]

Die Sehnsucht nach dem Erzeuger – fünf Schlaglichter zur BUND Podiumsdiskussion “Besser essen in Frankfurt”

Wer möchte nicht gern schmackhaftes Obst und Gemüse sowie tierische Produkte von Bio-Betrieben aus der Region beziehen. Ob Bio vom Erzeuger für eine Stadt wie Frankfurt immer Utopie bleibt, dieser Frage ging am Samstag der BUND Frankfurt mit seinen Gästen nach. Es wurde angeregt diskutiert, welche Rahmenbedingungen für eine nachhaltige Nahrungsmittelversorgung der Stadt gegeben sein […]

Buchtipp: Handbuch Wintergärtnerei – Frisches Biogemüse rund ums Jahr

Welcher ambitionierte Stadtgärtner träumt nicht davon, auch im Winter durchgehend frisches Gemüse ernten zu können? Der amerikanische Bio-Pionier Eliot Coleman stellt in seinem „Handbuch Wintergärtnerei“ ein nachhaltiges und verblüffend einfaches System für den ganzjährigen Gemüseanbau vor, das selbst in der kalten Jahreszeit gute Erträge bringt und gänzlich ohne zusätzliche Wärmeerzeugung funktioniert. Darüber hinaus erfährt man […]

Solidarische Landwirtschaft trifft den Nerv

Es ist schon eine verrückte Welt, die Landwirten die Länge und Krümmung von Zucchinis und Gurken vorschreibt und sie regelmäßig dazu zwingt, qualitativ und geschmacklich einwandfreies Gemüse unterzupflügen. Die Solidarische Landwirtschaft stellt eine Alternative zu diesen Auswüchsen einer normierten Handelswelt dar. Grund genug, ein solches Modell auch in Frankfurt zu etablieren.

Veranstaltungstipps

Keine bevorstehenden Events

View Calendar

Stadtkarte Frankfurt gärtnert

Folge Frankfurter Beete via

Bild der Woche

Auch ein verregneter Sonntag hat seine schönene Seiten. Gesehn bei der Pflanzentauschbörse auf dem Ginnheimer Kirchplatz.
Auch ein verregneter Sonntag hat seine schönene Seiten. Gesehn bei der Pflanzentauschbörse auf dem Ginnheimer Kirchplatz.