Biene & Co. Selbermachen Was uns gefällt...

Lesetipp: Ideenbuch Nützlingshotels für Igel, Vögel, Käfer & Co.

Wie lässt sich ein Garten in eine naturnahe Lebenswelt für Insekten, Kleintiere und Vögel verwandeln? Wer sich wie wir gerade mit diesem Thema beschäftigt, findet zahlreiche Anregungen unter den von Markus Gastl vorgestellten Beispielen von Nützlingshotels und Nisthilfen.

Buchcover Ideenbuch Nützlingshotels aus dem Ulmer VerlagMarkus Gastl weiß, wovon er spricht. Der Autor des „Ideenbuch für Nützlingshotels“ ist weit über Bayern für seinen 7.500 Quadratmeter umspannenden Hortus Insectorum (insektenfreundlicher Garten) hinaus bekannt, den er in jahrelanger Arbeit angelegt und zum Leben erweckt hat. Nach einer kurzen Einführung zu den wichtigsten Gartennützlingen beschreibt Gastl, was es braucht, um diese anzulocken: Und das sind vor allem artgerechte Nistplätze und Rückzugsmöglichkeiten sowie die passenden Futterplanzen für Bienen, Hummeln, Schmetterlinge und Co.

29 Bau- und Pflanzprojekte zum Nachmachen

Im Kapitel „Hotels für Vierbeiner, Vögel und Insekten“ finden sich anschaulich bebildert die Schritt-für-Schritt-Bauanleitungen für 13 artgerechte Nisthilfen und Futterstationen vom Wildbienenhotel über Wärmekisten für Florfliegen und Marienkäfer bis hin zum Eichhörnchenkobel und einer gefilzten Meisen-Wohnmütze. Und es geht sogar noch einfacher: Gastl erklärt auch, warum Steinpyramiden und aus Steinen geschichtete Sonnenfallen bei Schmetterlingen und Eidechsen so beliebt sind und welche Gartenbewohner einen Reisighaufen oder ein Sandarium besiedeln. Auch diese Projekte laden mit Bildern, Materialangaben und Anleitung zum unkomplizierten Nachbau ein. Komplettiert wird das 95 Seiten umfassende Ideenbuch mit einem Kapitel zu “Blütenkombis für Insekten”. Man kann die auf verschiedene Bienen- und Schmetterlingsarten abgestimmten Pflanzengruppen einfach ins Beet setzen oder, wie Gastl in mehreren Beispielen zeigt, kreativ in Gefäße, alte Dachziegel oder ausrangierte Schubkarren pflanzen. Kleine Projekte zum Nachmachen, die nicht nur Kindern Spaß machen…

Fazit: Das Büchlein ist optisch schön aufbereitet und macht mit seinen praxisorientierten Tipps Lust zum Nachbauen und Umsetzen der vorgestellten Beispiele für einen insektenfreundlichen Garten.

Das “Ideenbuch Nützlingshotels” ist 2015 im Ulmer-Verlag erschienen und auch als PDF-Ausgabe erhältlich. Wer nun neugierig geworden ist, kann hier einen Blick ins Buch werfen.

Teile diesen Beitrag mit Deinem Netzwerk >>>

0 Kommentare zu “Lesetipp: Ideenbuch Nützlingshotels für Igel, Vögel, Käfer & Co.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.