Was uns gefällt... Zum Blog

Liebe Frankfurter Beete-Leser,

bereits in der zweiten Gartensaison berichten wir jetzt rund um das Thema Gärtnern und Selbstversorgung in der Stadt. Bevor wir eine kleine Winterverschnaufpause einlegen, sei ein kurzer Blick zurück erlaubt: Während 2013 den Start der Urbanen Gardening-Bewegung in Frankfurt markierte, war das zurückliegende Jahr aus unserer Sicht von einer Art Konsolidierung geprägt. Das heißt, die Gemeinschaftsgärten, von denen es mittlerweile gut ein Dutzend in und um Frankfurt gibt, haben sich erfolgreich behauptet und sind weiter am Wachsen und Gedeihen. Darüber freuen wir uns sehr. Aus Anlass unseres zweiten Vortrags auf dem Heldenmarkt im Oktober hatten wir eigens eine Befragung unter den Gemeinschaftsgärten durchgeführt. Dabei zeigte sich vor allem, dass die Projekte eine wichtige soziale Funktion besitzen.

Es sind aber auch andere neue Projekte entstanden, die belegen, wie bunt und vielfältig die neue urbane Bewegung inzwischen geworden ist. Dazu gehören bspw. die Mitglieder von ShoutOutLoud, die für einen bewussten Umgang mit Nahrungsmitteln werben und sich mit ihren Waste Watchers-Kochaktionen gegen Nahrungsmittelverschwendung einsetzen, die in der Verwertungskette von Produzent, Handel und Verbraucher leider immer noch trauriger Alltag ist. Spannend ist auch das Projekt Stadtwandeln, das von der Organisation Klimabündnis und dem Netzwerk Transition Town ins Leben gerufen wurde.  Es bietet alternative Stadtteilrundgänge, die für einen Lebensstil jenseits maximaler Kommerzialisierung und Privatisierung des öffentlichen Raums sensibilisieren sollen.

Es hat wieder viel Spaß gemacht, uns über neues und altes Gärtnerwissen auszutauschen und unsere Eindrücke aufzuschreiben. Wir danken allen Aktiven für die vielen wertvollen Informationen und Anregungen, aber auch Kommentare und Empfehlungen.  Nach unserer kleinen Winterpause melden wir uns in der zweiten Januarhälfte wieder zurück und freuen uns auf eine spannende Gartensaison 2015. Bis dahin wünschen wir euch fröhliche Feiertage und einen tollen Start ins neue Jahr.

Euer Frankfurter Beete-Team


Teile diesen Beitrag mit Deinem Netzwerk >>>

0 Kommentare zu “Liebe Frankfurter Beete-Leser,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.