Stadtgrün

Das grüne Service-Angebot der Stadt

Für alle Pflanzenfans bietet die Stadt Frankfurt umfangreiche Services. Wer beispielsweise gerne mit Biokompost düngt und Grünschnitt und Gartenabfälle umweltfreundlich entsorgen möchte, ist bei der RMB Rhein-Main Biokompost GmbH genau richtig. Den Kompost, der in der modernen Bioabfallbehandlungsanlage entsteht, kann man direkt vor Ort preisgünstig kaufen. Infos hierzu gibt es unter rmb-frankfurt.de. Ein besonderes Angebot gibt es auch im Bethmannpark: Jeden Montag, Mittwoch und Freitag von 10:00 bis 12:00 Uhr hat Blumendoktor Klaus Kugler Sprechstunde im alten Gewächshaus. Er ist für die Pflanzenberatung des Grünflächenamts zuständig. Seinen grünen Patienten sollte man am besten gleich mitbringen. Wer gerne gärtnert, aber keinen eigenen Garten besitzt, kann die Verantwortung für eine Baumscheibe oder ein öffentliches Beet übernehmen. Das Grünflächenamt vergibt hierfür eigens Patenschaften, ebenso das Umweltamt, das Kinderbüro und die FES Abfallmanagement und Service GmbH. Kontakt Grünflächenamt: (069) 212-30991, gruenflaechenamt@stadt-frankfurt.de.

Ausbildung an der frischen Luft
Neben den grünen Services bietet das Grünflächenamt Jugendlichen, die gerne im Freien arbeiten, eine Ausbildung zum Gärtner/zur Gärtnerin Garten- und Landschaftsbau. Mitgebracht werden muss dafür mindestens ein Hauptschulabschluss, interkulturelle Kompetenz sowie körperliche Fitness, denn das Gärtnern im Freien bei Wind und Wetter kann fordernd sein. Bei der Pflege von Grünanlagen, Parks, Spielplätze oder Freizeitanlagen ist zudem Teamwork gefragt. Auch wer kreativ sein möchte, kommt bei der Ausbildung auf seine Kosten, denn Vorschläge und neue Ideen für die Gestaltung von Plätzen und Grünanlagen werden, wenn sie gut sind, bei der Planung berücksichtigt und umgesetzt. Nicht zuletzt gibt es gute Chancen nach der Ausbildung übernommen zu werden. Und nach wie vor gilt: Ein Arbeitsplatz bei der Stadt ist ein sicherer Arbeitsplatz. Bewerbungen kann man online über www.my-ffm.de einsenden. Telefonische Beratung gibt es unter (069) 212-35015.

Teile diesen Beitrag mit Deinem Netzwerk >>>

0 Kommentare zu “Das grüne Service-Angebot der Stadt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.