Kalender

Jul
21
Sa
Typisierte Selbstversorgung: Der Kleingarten der ernst-may-gesellschaft @ Heddernheim
Jul 21 um 14:00

Das legendäre Bauprojekt „Das Neue Frankfurt“ umfasste nicht nur einen typisierten Wohnungsbau, sondern auch ein Schrebergartenprogramm. Die Führung erläutert das rationalistische Gartenkonzept der 1920er-Jahre im rekonstruierten Kleingarten der ernst-may-gesellschaft.

Treffpunkt: Kleingartenanlage Römerstadt II – Heddernheim (Parzelle 16)

Hier als Einstimmung unser Bericht über den historischen Kleingarten der ernst-may-gesellschaft.

Jul
22
So
Klimaschutz – Spaziergang durch die Innenstadt @ Innenstadt Frankfurt
Jul 22 um 15:00 – 16:30

Wie zeichnen sich globale Herausforderungen vor Ort ab? Klimaschutz ist für Frankfurt ein sehr wichtiges Thema. Bis 2050 will sich die Stadt komplett aus erneuerbaren Energien
versorgen. Was die Innenstadt bietet und was die Stadt auch den Bewohner*innen bietet, erfahren Sie an diesem Nachmittag. Unter anderem geht es um Trinkwasserbrunnen,
Solarstrom-Tankstellen, Bienenstöcke auf Hochhäusern und regionale Ernährung. Zum Thema Mobilität ist in den Wallanlageneine kleine Überraschung geplant.

25 Plätze stehen zur Verfügung. Anmeldung ist per E-Mail erforderlich an: energiereferat@stadt-frankfurt.de. Den Treffpunkt erfahren Sie bei Anmeldung.

Jul
29
So
Blues und seltene Blumen @ Botanischer Garten
Jul 29 um 15:00

In einem ruhigen Winkel zwischen Palmengarten und Grüneburgpark bewahrt der Botanische Garten der Stadt Frankfurt einen einzigartigen Pflanzenschatz. Mehr als 4.000 Arten von Freilandpflanzen gedeihen in einer stimmungsvollen Naturlandschaft.

The King Baumgardt Duo: April King und Matthias Baumgardt sind gemeinsam ein Erlebnis, packend und mitreißend. Die amerikanische Sängerin aus Kentucky gehört zu den besten des Rhein-Main-Gebiets. Matthias Baumgardt kann mit seiner Energie, Leidenschaft und seiner Virtuosität jedem sogenannten Gitarrengott das Wasser reichen.

An einem Stand stellen Andreas König und Elke Brude Pflanzen der Erhaltungskulturen vor. Nach dem Konzert bieten sie eine Führung zu diesem Thema an. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Zugang barrierefrei. Einige Sitzplätze. Keine Hunde. Erfrischungsgetränke
und kleine Snacks gibt es an einem Stand des Reformhauses Freya.

RMV: U6 / U7 bis Stadion Westend oder Bus 75 bis Siesmayerstraße

 

Aug
4
Sa
Stadtwandeln durch das Nordend & Bornheim @ Treffpunkt: Wartburggemeinde
Aug 4 um 11:00 – 13:30

Tauschen, Teilen, Tomaten – Stadtrundgänge mal anders! STADTWANDELN führt Dich zu spannenden Projekten, in denen sich städtisches Leben neu erfindet. Ob Urban Gardening, Repair-Cafés oder Tauschbörsen – wer stadtwandelt, biegt von den gewohnten Wegen ab und entdeckt lebendige Orte des Übergangs.

STADTWANDELN-Tour durch das Nordend & Bornheim (DISTANZ : 3,5 Kilometer), weitere Touren und Termine siehe hier im Kalender oder unter www.stadtwandeln.de
Aug
8
Mi
Klima-Oase Frankfurt? @ Zoogesellschaftshaus Frankfurt
Aug 8 um 18:00 – 21:00

Wie wirkt sich der Klimawandel auf das Stadtleben und unseren Alltag aus? Was bedeutet er für die Tierwelt und die Biodiversität in Frankfurt und weltweit? Das ist in diesem Hitzejahr Thema der nächsten Frankfurt Green City-Veranstaltung mit hr-iNFO als Medienpartner. Diskutieren Sie mit Stadträtin Rosemarie Heilig und Dr. Miguel Casares, Direktor des Frankfurter Zoos, und lernen Sie das Frankfurter Förderprogramm zur Klimaanpassung kennen.

Anmeldung unter 069/212-39100

Aug
11
Sa
Grüne Stunde – „Dialog mit und durch die Blume“ @ Naturschule Hessen
Aug 11 um 14:00 – 16:00

naturschule hessen LogoPflanzen-Inspiration zur Abendstunde: Die Naturschule Hessen lädt zu achtsamen Pflanzenbegegnungen mit Wissenswertem aus der Baumheilkunde, der traditionellen und modernen Heilpflanzenkunde. Erlebnis-Vortrag und Workshop mit Heilpraktikerin Stephanie König und *z.T. mit Forstwissenschaftler Torsten Jens.

Mit jeder „Grünen Stunde“ rückt eine Pflanze in den Mittelpunkt. Das Thema dieses Termins: Die kleine Sonne Ringelblume

Teilnahmebeitrag: 25 Euro inkl. Script, Material und Imbiss
Eine Anmeldung ist erforderlich!

Aug
18
Sa
Stadtwandeln durch Bockenheim @ Treffpunkt: Besuchereingang BiK-F
Aug 18 um 11:00 – 13:30

Tauschen, Teilen, Tomaten – Stadtrundgänge mal anders! STADTWANDELN führt Dich zu spannenden Projekten, in denen sich städtisches Leben neu erfindet. Ob Urban Gardening, Repair-Cafés oder Tauschbörsen – wer stadtwandelt, biegt von den gewohnten Wegen ab und entdeckt lebendige Orte des Übergangs.

STADTWANDELN-Tour durch Bockenheim (DISTANZ : 3,5 Kilometer), weitere Touren und Termine siehe hier im Kalender oder unter www.stadtwandeln.de
Typisierte Selbstversorgung: Der Kleingarten der ernst-may-gesellschaft @ Heddernheim
Aug 18 um 14:00

Das legendäre Bauprojekt „Das Neue Frankfurt“ umfasste nicht nur einen typisierten Wohnungsbau, sondern auch ein Schrebergartenprogramm. Die Führung erläutert das rationalistische Gartenkonzept der 1920er-Jahre im rekonstruierten Kleingarten der ernst-may-gesellschaft.

Treffpunkt: Kleingartenanlage Römerstadt II – Heddernheim (Parzelle 16)

Hier als Einstimmung unser Bericht über den historischen Kleingarten der ernst-may-gesellschaft.

Aug
21
Di
Naturgarten-Vortrag @ Seckbacher Rathaus
Aug 21 um 20:00 – 21:00

Johannes Kutzner vom BUND Frankfurt zeigt in seinem Vortrag: Naturgärten sind keine Wildnisgärten ohne Pflege, sondern von und für Menschen gezielt gestaltete Lebensräume. Durch die Verwendung heimischer Wildpflanzen und ökologischer Baumaterialien entstehen artenreiche und vielfältige Oasen – für Menschen, Pflanzen und Tiere.

Sep
7
Fr
Radtour zu den Gemeinschaftsgärten im Frankfurter Westen @ Griesheimer Bahnhofsgärtchen
Sep 7 um 14:00 – 19:00
Urban Gardening Frankfurt: Gallus Garten
Im Frankfurter Gallus Garten wird in Hochbeeten gegärtnert.

In vielen Frankfurter Stadtteilen bereichern Gemeinschaftsgärten das nachbarschaftliche Zusammenleben. Und jeder von ihnen hat seinen ganz eigenen Charakter. Die Frankfurter Volkshochschule bietet die Gelegenheit, bei einer gemütlichen Radtour vier der Gemeinschaftsgärten im Frankfurter Westen (Griesheim, Ginnheim, Rödelheim, Gallus) anzuschauen und mehr über ihre Entwicklung und Besonderheiten erfahren. Bringen Sie Ihr Interesse, Ihre Neugier und Ihre Freude an Gärten und am Radeln mit und verbringen Sie einen schönen Nachmittag bei der geführten Radtour mit Ansprechpartnern aus den Gärten sowie dem Grünflächenamt. Beim letzten Garten ist ein gemütlicher Ausklang und Austausch mit den Teilnehmern geplant. (In Kooperation mit dem Mehrgenerationenhaus Gallus.)

Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung über die Volkshochschule Frankfurt möglich, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.