// Archiv

Archive for Juli, 2014

Mit Stadtwandeln Orte der Nachhaltigkeit entdecken

Was haben Bienen im Kirchturm, ein Schulgarten, eine DIY-Fahrradwerkstatt und ein Bücher-Tauschschrank gemeinsam? Es sind Orte, an denen ein Umdenken im Umgang mit unseren Ressourcen sichtbar wird. Das Projekt Stadtwandeln stellt diese lebendigen Zeugnisse der Nachhaltigkeitsbewegung bei Touren durch verschiedene deutsche Städte vor. Wir waren am Samstag beim ersten Frankfurter Rundgang durch Nordend und Bornheim […]

Ein Schulgarten für alle Sinne

Die Pestalozzischule im Riederwald besitzt einen großen Schulgarten, der von den Schülern liebevoll gepflegt wird. Wie viele andere Schulklassen, nahm auch die 2b am diesjährigen Wettbewerb 1822-Schule und Natur der Stiftung der Frankfurter Sparkasse teil und gewann mit ihrem Projekt „Ein Sinnesgärtchen mit Tieren und Pflanzen“ in der Kategorie Klassen und Kleinprojekte. Wir haben die […]

Hilfe, wir haben ein Wespennest im Garten!

Vergangene Woche bei einem Frühstück in unserem Garten haben wir es entdeckt: Unter dem Dachvorsprung unserer Gartenhütte gibt es ein Wespennest. Die schwarz-gelben Insekten gehen dort emsig ein und aus. Doch sie sind nicht aggressiv und haben uns bislang einfach ignoriert. Was also tun, den Kammerjäger holen oder cool bleiben? Wir haben uns für letzteres […]

Zweijährige Sommerblumen jetzt vorziehen

Für mich sind sie die heimlichen Stars im Blumenbeet: Wenn die Frühjahrsblüher mit ihren kräftigen Farben vergangen sind, schlägt die Stunde der zweijährigen Sommerblumen. Wer sie in der kommenden Saison in seinem Garten haben möchte, sollte die Pflänzchen bis Mitte August vorziehen.

150 Jahre Schrebergarten – ein Name und seine Geschichte

Heute werden die Begriffe Kleingarten und Schrebergarten häufig synonym verwendet. Ursprünglich stand hinter der Schrebergartenbewegung, die vor 150 Jahren in Leipzig ihren Anfang nahm, jedoch ein pädagogisches und gesundheitliches Konzept. Nach den Plänen des Orthopäden Moritz Schreber sollten vor allem Kinder durch die Bewegung an der frischen Luft zu einer besseren Körperhaltung finden.

Gemeinsames Gärtnern im Riederwald

Am vergangenen Samstag besuchten wir den „Riederwälder Garten“, ein neues Urban Gardening-Projekt in Frankfurt. Auf dem Johanna-Tesch-Platz nahe der gleichnamigen Haltestelle pflanzen engagierte Anwohner jetzt Gemüse und Kräuter in eckigen Hochbeeten. Ähnlich wie beim Griesheimer Bahnhofgärtchen kam die Starthilfe von einem Quartiersmanagement im Rahmen des städtischen Programms „Aktive Nachbarschaft“. Auch das Grünflächenamt spielt bei dem […]

Griesheim öffnet seine Gärten

Am vergangenen Samstag fand der „Tag der offenen Höfe und Gärten“ in Griesheim statt. Startpunkt der Tour durch die Hinterhöfe war das direkt am S-Bahnhof gelegene „Griesheimer Bahnhofsgärtchen“. Für uns bot sich die Gelegenheit, wieder einmal das bunte Urban Gardening-Projekt zu besuchen, das vor fast einem Jahr ins Leben gerufen worden war. Wir waren positiv […]

Veranstaltungstipps

Keine bevorstehenden Events

View Calendar

Stadtkarte Frankfurt gärtnert

Folge Frankfurter Beete via

Bild der Woche

Auch ein verregneter Sonntag hat seine schönene Seiten. Gesehn bei der Pflanzentauschbörse auf dem Ginnheimer Kirchplatz.
Auch ein verregneter Sonntag hat seine schönene Seiten. Gesehn bei der Pflanzentauschbörse auf dem Ginnheimer Kirchplatz.