// Archiv

Archive for Februar, 2014

Säen und pflanzen nach dem Mondkalender

Die Einteilung der Beete ist klar, das Saatgut liegt bereit. Bleibt die wichtige Frage: Wann soll gesät und gepflanzt werden? Nicht wenige Gärtner orientieren sich heute beim Säen, Pflanzen und Ernten am Mondkalender. Ist das esoterischer Humbug oder ist etwas dran, am Gärtnern mit dem Mond? Wir haben nachgeforscht. Seit rund 20 Jahren erfreuen sich […]

Zu Gast beim Wintergartenabend des Ginnheimer Kirchplatzgärtchens

Eine schöne Idee, die für Gärtner ruhigeren Wintermonate zu nutzen, um in gemütlicher Runde Informationen auszutauschen: Beim zweiten Wintergartenabend des Ginnheimer Kirchplatzgärtchens ging es um das Thema ‘Mischkulturen: Gute Nachbarn, schlechte Nachbarn’. Stellt sich die Frage: Ist das auch etwas für mobile Gärten?

Spitzwegerich – der König der Wege

Eine der ältesten hierzulande bekannten Heilpflanzen ist der Spitzwegerich. Vor allem an Wegrändern und trockenen Wiesen wächst die Pflanze gerne. Auch in unserem Garten sind im Frühjahr die langen Stängel mit den hellen Blütenköpfen überall zu finden. Zum Einsatz kommt die vielseitige Heilpflanze besonders bei Erkrankungen der Atemwege, als Wundheilmittel für die Haut und gegen […]

Buchtipp: Fruchtgemüse – Alte Sorten und außergewöhnliche Arten neu entdeckt

Zum Abschluss unserer Woche rund um das Thema alte Obst- und Gemüsesorten möchten wir noch ein Buch vorstellen, das sich sowohl mit kulturellen Bedeutung alter Sorten auseinandersetzt, als auch wertvolle Tipps für deren Anbau im eigenen Garten liefert. Geschrieben hat es der Biologe und Agrarwissenschaftler Clemens G. Arvay. Interessant ist auch die hohe Aktualität des […]

Alte Obst- und Gemüsesorten: Maikönig

Nicht zuletzt wegen des ungewöhnlich milden Winters können wir es kaum noch erwarten, mit dem Anbau von Gemüse  im eigenen Garten zu beginnen. Gerade für den Frühanbau bieten sich einige alte Sorten hervorragend an, denn sie verfügen über eine besondere Robustheit. Dazu gehört auch der „Maikönig“, ein feinblättriger und kältebeständiger Butterkopfsalat, der bereits ab Januar […]

Erdbeere: Mieze Schindler

Alte Obst- und Gemüsesorten: Mieze Schindler

Eine alte Sorte, die uns bereits seit zwei Jahren viel Spaß im Garten macht, ist die Erdbeere Mieze Schindler. Mit ihrem intensiven Aroma hat sie sich den Beinamen ‚Praline unter den Erdbeeren‘ wahrlich verdient. Selbstgemachte Erdbeermarmelade lässt sich mit ihren Früchten zusätzlich veredeln. Ihren hübschen Namen verdankt die Mieze Schindler ihrem Züchter, dem Direktor des […]

Alte Obst- und Gemüsesorten: Guter Heinrich

Der Gute Heinrich, auch „Wilder Spinat“ genannt, ist eine alte Kulturpflanze und seit langem in unseren Breitengraden zu Hause. Wie der Name vermuten lässt, schmeckt sie nicht nur gut, sondern besitzt auch viele heilende Eigenschaften. Der gute Heinrich ist sehr robust und lässt sich leicht im Garten anbauen. Auch Schmetterlingsraupen schätzen ihn als nahrhafte Futterpflanze. […]

Alte Obst- und Gemüsesorten sind im Kommen – wir stellen sie vor

Nicht zuletzt seit der Diskussion um die geplante EU-Saatgutverordnung sind alte Obst- und Gemüsesorten wieder stärker ins Bewusstsein der interessierten Öffentlichkeit gelangt. Deren Anzahl sinkt seit Jahren dramatisch. Dabei sorgen alte Sorten nicht nur für geschmackliche Vielfalt, sie sind auch besonders widerstandsfähig und daher ideal für den Eigenanbau. In dieser Woche stellen wir einige alte […]

Web-Tipp: Gemüsebeete online planen mit anbeeten.de

Es gibt Gemüsesorten, die sich mögen und gerne nebeneinander im Beet sitzen. Andere hemmen sich gegenseitig im Wachstum. Und alle miteinander haben höchst unterschiedliche Ansprüche an die Nährstoffversorgung im Boden. Die optimale Planung eines Gemüsebeets ist also schon eine kleine Wissenschaft für sich. Ein paar findige Tüftler wollten sich nicht länger mit Fruchtfolgetabellen und handgeschriebenen […]

Veranstaltungstipps

Keine bevorstehenden Events

View Calendar

Stadtkarte Frankfurt gärtnert

Folge Frankfurter Beete via

Bild der Woche

Auch ein verregneter Sonntag hat seine schönene Seiten. Gesehn bei der Pflanzentauschbörse auf dem Ginnheimer Kirchplatz.
Auch ein verregneter Sonntag hat seine schönene Seiten. Gesehn bei der Pflanzentauschbörse auf dem Ginnheimer Kirchplatz.