// Archiv

Archive for Oktober, 2013

Urban Gardening an der Kirche

Bei Urban Gardening denken viele an Gemeinschaftsgärten auf öffentlichen Plätzen mitten in der Stadt oder auf Dachgärten, die zwischen Häuserschluchten gedeihen. Doch urbanes Gärtnern ist weit vielseitiger, wie das Beispiel der Wartburgkirche im Frankfurter Nordend zeigt. Anfang Juli entstand dort direkt neben dem Kirchengebäude ein kunstvoll angelegter Nutzgarten, der von Pfarrer Thomas Diemer und zehn […]

Buchtipp: taschenGARTEN 2014

Eigentlich machen wir an dieser Stelle ausschließlich Buchtipps, doch der taschenGarten 2014 der Marburger Initiative GartenWerkStadt ist ein Kalender, der so gehaltvoll wie ein kleines Buch ist. Wir durften bereits vorab einen Blick hineinwerfen und konnten neben der üblichen Kalenderfunktion eine detaillierte Anbauplanung für Obst und Gemüse sowie zahlreiche informative Beiträge rund um das Thema […]

Wir gestalten die Stadt! Über Guerilla Gardening und Co.

Wem gehört die Stadt? Oder, abstrakter gefragt, der öffentliche Raum? Uns allen, den Bürgern, sollte man meinen. In der Praxis nehmen wir jedoch kaum Einfluss auf unsere städtische Umwelt. Viel zu oft überlassen wir die Gestaltung – ja, wem eigentlich? Es ist diese Ohnmacht, gegen die die modernen Stadt-Guerilleros ihre Zeichen setzen. Das Heikle daran: […]

Blumenzwiebeln gehören im Herbst in die Erde

Wenn die letzten Farbtupfer im Garten leuchten und die Tage langsam kürzer werden, hat es etwas Tröstliches, schon einmal an das kommende Frühjahr zu denken: Wer sich an Krokussen, Narzissen und Tulpen in seinem Garten oder auf dem Balkon erfreuen möchte, sollte jetzt aktiv werden. Denn der Oktober ist der ideale Monat, um die Blumenzwiebeln […]

March against Monsanto: Wogegen demonstrieren die?

Am Samstag versammelten sich zum zweiten Mal weltweit Aktivisten, um beim “March against Monsanto” gegen die Geschäftspraktiken der global agierenden Saatgutkonzerne zu protestieren. Die Frankfurter Demo fiel bunt und fröhlich aus. Allerdings waren in anderen Städten wie Berlin oder Brüssel deutlich mehr Teilnehmer unterwegs. Dabei geht das Thema eigentlich uns alle an…

Buchtipp: Hochbeete – einfach, preiswert, ertragreich

Hochbeete gehören zum Urban Gardening wie der Rasenmäher zum Kleingarten. Ihr Vorteil besteht vor allem darin, dass man damit auf nahezu jedem Untergrund ein Beet anlegen kann – auch dort, wo sonst kein Obst- und Gemüseanbau möglich wäre. Dazu gehören z.B. Asphalt und steinige, kontaminierte oder auch einfach nur nährstoffarme Böden. Rita Linhart zeigt in […]

Kleingarten meets Urban Gardening

Am vergangenen Wochenende ging der erste Frankfurter Heldenmarkt über die Bühne und wir waren mit unserem Vortrag ‚Kleingarten versus Urban Gardening‘ mit dabei. Für alle, die unseren Schlagabtausch nicht verfolgen konnten, hier eine Zusammenfassung…

Imkern bereichert mein Leben

Filme wie „More than Honey“ haben eindrücklich gezeigt, wie auch das Naturprodukt Honig heute im großen industriellen Maßstab und oft ohne Rücksicht auf seine Erzeuger – die Bienen – und die Umwelt hergestellt wird. Doch so, wie es für manche zunehmend selbstverständlich wird, ihr eigenes Obst und Gemüse zu ziehen, um sich gesünder zu ernähren […]

Veranstaltungstipps

Keine bevorstehenden Events

View Calendar

Stadtkarte Frankfurt gärtnert

Folge Frankfurter Beete via

Bild der Woche

Auch ein verregneter Sonntag hat seine schönene Seiten. Gesehn bei der Pflanzentauschbörse auf dem Ginnheimer Kirchplatz.
Auch ein verregneter Sonntag hat seine schönene Seiten. Gesehn bei der Pflanzentauschbörse auf dem Ginnheimer Kirchplatz.